Schützenverein Ahrensfelde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wichtige Info!

15.05.20 Betreff: Öffnung von Schießstätten

Liebe Schützenkamerad(inn)en,

gemäß § 6 der aktuellen Verordnung vom 8. Mai 2020 über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg ist der Sportbetrieb ab dem 15. Mai 2020 für den kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport in öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem Himmel unter Beachtung der Abstands- und sonstigen Regeln erlaubt.

Für alle anderen Sportanlagen gilt somit weiterhin:  Ausnahmen von der Untersagung nach Absatz 1 Satz 1 der Verordnung können in begründeten Einzelfällen nur durch schriftliche Genehmigung des zuständigen Gesundheitsamts zugelassen werden. Heute wurde bekannt, daß einige Vereine als Schießstättenbetreiber bereits eine solche Genehmigung für "offene Stände" (lt. Schießstandrichtlinie) erhalten haben, indem sie dem Antrag z. B. ein Konzept inkl. Fotos zur Umsetzung der Abstandsregelung etc. beifügten.

Vom BSB-Präsidium wurde umgehend nach Bekanntwerden der Verordnung eine entsprechende Anfrage an das Brandenburgische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz gestellt, u. a. mit Verweis auf die Erforderlichkeit des regelmäßigen Nachweises über das waffenrechtliche Bedürfnis zum Erwerb bzw. Besitz von Sportwaffen. Bisher ist dazu noch keine Antwort eingegangen. Sobald konkretere Informationen vorliegen, werden diese umgehend mitgeteilt.

--
Beste Schützengrüße
Roland Müller
Geschäftsführer

Brandenburgischer Schützenbund e.V.

Fachverband für Sport- und Bogenschiessen im Landessportbund Brandenburg e.V.
Landesverband im Deutschen Schützenbund e.V.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü weitere Infos